Datenschutzerklärung Fleischerei und Partyservice Matthießen Kirchstraße 1 24623 Großenaspe nachfolgend Firma Matthießen genannt  I Präambel 1. Die Europäische Union hat zum Schutz seiner Bürger (und deren Daten) die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) verabschiedet, die seit dem 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Das Thema Datenschutz hat für die Firma Matthießen oberste Priorität. Alle Daten werden von uns unter strenger Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt. Dies gilt insbesondere für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Somit müssen alle Mitarbeiter/-innen, die Zugriff auf personenbezogenen Daten haben, eine „Verpflichtungserklärung zum Datenschutz“ unterschreiben.  2. Die Grundlagen des Inhaltes dieser Datenschutzerklärung ergibt aus der Europäischen Datenschutzverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz der jeweils gültigen Fassung. II Geltungsbereich 1. Für die Datenerhebung und Verarbeitung ist die Firma Matthießen verantwortlich. 2. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf alle Daten die uns übermittelt werden. Insbesondere fallen hierunter Kundendaten, Daten die uns über das Internet oder per E-Mail erreichen sowie bei einer Einführung von Social Media Produkten wie Google, Facebook, Twitter etc. 3. Sie können unser Internetportal www.partyservice-matthiessen.de jederzeit ohne Registrierung bzw. Anmeldung nutzen. Einzelne Seiten, wie z. B. unser Kontaktformular unterliegen der EU-DSGVO.   4. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben. Bitte bedenken Sie, dass wir wegen fehlender Informationen eventuell Ihre Belange nicht bearbeiten können. III. Personenbezogene Daten (Betroffenheitsrechte) 1. Allgemein Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen insbesondere Informationen wie Ihr vollständiger Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer/n, Bankverbindung etc. 2. Erlaubnisvorbehalt und Rechtmäßigkeit Da die Verarbeitung personenbezogener Daten in das verfassungsrechtlich geschützte Persönlichkeitsrecht eingreift, ist eine Datenverarbeitung grundsätzlich verboten. Nur wenn die Daten gesetzlich erlaubt oder auf der Einwilligung der betroffenen Person beruht, ist sie erlaubt. Mit dem der Benutzung des Kontaktformulars auf unserer Webseite willigen Sie ein, dass die Firma Matthießen Ihre Daten zweckgebunden speichern und verarbeiten darf. 3. Zweckbindung und Transparenz Wir verarbeiten die erhobenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO zum Zwecke a. der allgemeinen Kundenverwaltung, b. Abrechnung der von uns bezogenen Leistungen, c. der Lohn- und Gehaltsabrechnungen d. der Auswertungen für Bewerbungen e. die allgemeine Beantwortung der Fragen an die Firma Matthießen. 4. Sicherheit Die Verarbeitung der Daten erfolgt durch die von uns autorisierten Personen, die sich der Verantwortung bewusst sind. Ihre Angaben speichern wir auf in unserem Haus geschützten Rechner. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Rechner befasst sind. Zur Sicherung aller bei uns gespeicherten Daten setzen wir die uns bekannten technischen Maßnahmen ein, die auch regelmäßig aktualisiert und verbessert werden. 5. Zugriff und Berechtigungsrecht Sie haben das Recht, alle auf Ihre personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, einzusehen, zu überprüfen und zu berichtigen, wenn sie Ihrer Meinung nach veraltet oder unrichtig sind. Hierzu dürfen Sie uns gerne während der üblichen Geschäftszeiten in unserem Büro besuchen. Die Adresse entnehmen Sie bitte dem Impressum. Sind Sie uns nicht persönlich bekannt, werden wir einen Identitätsnachweis fordern. Dieses dient zu Ihrer persönlichen Sicherheit. Bitte bringen hierzu Ihren Personalausweis mit. 6. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte Wir geben Ihre Daten nur innerhalb des betrieblichen Verwendungszweckes weiter. Hierzu gehören im Wesentlichen: a. Unfallmeldungen, b. Rechtsanwälte zur Durchsetzung offener Forderungen, c. Lohn- und Gehaltsabrechnungen Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis werden wir keine Daten, die nicht im Zusammenhang mit dem Vereinszweck stehen, an Dritte weitergeben. 7. Recht auf Widerruf Sie sind jederzeit berechtigt, die Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten, ohne Angaben von Gründen, mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. 8. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsortes der betroffenen Person oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden. In Schleswig-Holstein ist dies: ULD - Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Holstenstraße 98 24103 Kiel 9. Speicherbegrenzung / Datenlöschung Grundsätzlich bleiben Ihre Daten während Ihres Geschäftsverhältnisses mit uns bestehen. Nach deren Ablauf werden ihre Daten unverzüglich gelöscht. Sollten wir noch berechtigte Forderungen gegenüber Sie haben oder gibt es noch sonstige ungeklärte Fälle, bleiben Ihre Daten bis zur vollständigen Erledigung dieser Angelegenheit gespeichert. Gem. Art. 17 DSGVO (Recht auf Vergessen werden) hat jeder Betroffene das Recht seine Daten löschen zu lassen. Wir machen aber darauf aufmerksam, dass Daten die den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, so lange gespeichert werden, bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Insbesondere betrifft dieses die § 257 ff. HGB und 147 ff. AO. Daten aus einem Bewerbungsverfahren, die nicht zu einer Vertragsbindung führen, werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unverzüglich wieder gelöscht. Normale Anfragen werden unmittelbar nach deren Erledigung gelöscht. IV. sonstiges 1. Verweise zu anderen Webseiten Unsere Webseiten enthalten keine Verweise zu anderen Webseiten, die uns nicht bekannt sind. Sollte unserer Server illegal angegriffen werden, übernehmen wir keine Haftung bei einer illegalen Datenübernahme.   2. Bekanntgabe von Änderungen Die rasante Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern bzw. zu korrigieren. 3. Kontaktformular Die Benutzung eines Kontaktformulars erfolgt über eine gesicherte Datenverbindung. Sollte diese Verbindung illegal angegriffen werden, übernehmen wir keine Haftung über den Verbleibt der Daten. Unsere Kontaktformulare unterliegen ebenfalls den oben genannten Erläuterungen. 4. Datenschutzbeauftragter Gem. den gesetzlichen Bestimmungen sind wir nicht verpflichtet einen externen Datenbeauftragten zu bestellen. Selbstverständlich werden wir einen externen Datenschutzbeauftragten bestellen, wenn die dafür notwendigen rechtlichen Voraussetzungen erforderlich sind. Wenn Sie darüber hinausgehende Fragen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an: Herrn Günter Matthießen Tel. 04327 1009 E-Mail: info@partyservice-Matthiessen.de oder setzten Sie sich mit uns in Verbindung. Die Adresse entnehmen Sie bitte unserem Impressum. 5. Widerspruch Werbe-Mails Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Wir behalten uns rechtliche Schritte, im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen oder durch Spam-E-Mails, vor. Stand Mai 2018 05 25
Günther Matthießen Partyservice - Großenaspe
Impressum Impressum unser Festsaal unser Festsaal Home Home Partyservice Partyservice Kontakt Kontakt tgl. Mittagessen tgl. Mittagessen unser Speiseplan unser Speiseplan